Eine weitere Voraussetzung für guten Wein ist der individuelle Ausbau der Gewächse entsprechend ihrer Lage, Boden und Rebsorte, von der Kelterung bis zur Flaschenreife.

Dies geschieht in unserem Keller, wo sich Tradition mit moderner Kellerwirtschaft verbindet. Eine schonende Kelterung bildet den Anfang der Arbeiten bei uns im Keller.

Bei der Gärung, wo sich aus dem Saft der Trauben köstlicher Wein bildet, wird ständig probiert und überwacht.

Edelstahlfässer

Keller




Nach der Reife im modernen Edelstahlfaß oder im Holz- bzw. Barrique-Faß für gute Rotweine werden unsere Weine auf Flaschen gezogen.

Die Qualität der Weine spiegelt sich in der Vielzahl der Medaillen, in Gold, Silber und Bronze wieder.

 



Mit unserer Abfüllanlage werden die Flaschen vollautomatisch gefüllt, anschließend mit Naturkorken oder Drehkapseln verschlossen. Jeder Wein bekommt den besten Verschluß.

 neue Abfüllanlage 010-kom
 Drehverschluß



Große Weißweine brauchen eine große Kappe!

Fast alle Weine werden mit einem Drehverschluss verschlossen.

Auch die Rotweine werden nach und nach auf den Drehverschluss umgestellt.